Trioplan 100 f2.8 II

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
999,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wir überarbeiten derzeit das gesamte Portfolio und werden Ende August / September das erste, optimierte, Objektiv veröffentlichen. Dabei handelt es sich um das Trioplan 100 f2.8 II. Die weiteren Objektive wie z.B. Trioplan 50, Lydith 30 oder Primoplan 75 folgen dann (voraussichtlich) in monatlichen Abständen.

Registrieren Sie sich jetzt schon über unser Kontaktformular, um bei Verfügbarkeit informiert zu werden und erhalten Sie einen Rabattgutschein in Höhe von 10% des Warenwertes. Diesen Gutschein senden wir Ihnen mit der Verfügbarkeits-E-Mail des jeweiligen Objektives zu und Sie können diesen dann einfach im Warenkorb einlösen.

Zum Kontaktformular

Anschluss:

  • Anschlüsse: Canon EF, Fuji X, Leica L, Leica M, M42, MFT, Nikon F, Pentax K, Sony E
    Blende: f2.8 - f22
    Brennweite: 100mm
    Filterdurchmesser: 52mm
    Naheinstellgrenze: 0,9 m
    Messsucherkopplung für Leica: nein
Die neuste Version des Klassikers Mit unserem Trioplan 100 f2.8 II stellen wir... mehr

meyer-optik-goerlitz-objektiv-trioplan-100-detailseite-1

Die neuste Version des Klassikers

Mit unserem Trioplan 100 f2.8 II stellen wir Ihnen den Klassiker der Meyer Optik Görlitz Familie in einer neuen, überarbeiteten, Version vor. Die optimierte Mechanik, das verbesserte Optik-Design und eine neuentworfene Linsenbeschichtung, ermöglichen die besten Trioplan-Bilder aller Zeiten. Darüber hinaus konnte die Naheinstellgrenze auf 0,9m reduziert werden. Das Trioplan 100, das für sein charakteristisches Seifenblasenbokeh weltweit bekannt ist, bietet Fotografen, in Zeiten von Point-and-Shoot, Instagram-Schnappschüssen und Pixelschlachten der großen Hersteller, die Möglichkeit die künstlerische Seele der Fotografie wiederzuentdecken. Mit unserem Trioplan 100 f2.8 II erstellen Sie einzigartige Bilder und heben sich von der Masse ab.

meyer-optik-goerlitz-objektiv-trioplan-100-detailseite-2

Historischer Charme - umgesetzt mit modernsten Technologien

Basierend auf dem klassischen Triplet-Design und einer Blende bestehend aus 15 Stahllamellen, erzeugt das Trioplan 100 f2.8 II das berühmte Seifenblasenbokeh und einen einzigartigen Schärfeverlauf vom fokussierten Bereich in die Hintergrundebene. Die optimierte Konstruktion bietet nun eine verbesserte Haptik, vor allem in Bezug auf die Blendeneinstellung, sowie ein noch besseres Kontrast- und Schärfeverhalten. Mit der eigenen Glaslinsenfertigung und der Fertigung hochpräziser mechanischer Komponenten bei deutschen Partnerunternehmen, wird eine bestmögliche Produktqualität sichergestellt. Die dadurch geräuschlose Fokussierung ist vor allem bei Videografen äußerst beliebt. Darüber hinaus wird das Trioplan 100 für die gängigsten Anschlüsse moderner Kameras gefertigt: Canon EF, Nikon F, Fuji X, Sony E, Pentax K, M42, Micro-Four-Thirds, Leica M und Leica L.

meyer-optik-goerlitz-objektiv-trioplan-100-detailseite-3

Des gewisse Etwas

Mit unserem Trioplan 100 f2.8 II erhalten Sie ein Werkzeug, das es Ihnen ermöglicht, Ihren Bildern einen einzigartigen Charme und Wiedererkennungswert zu verleihen. Diese Möglichkeiten bieten moderne Objektive selten bis gar nicht, da hier der Fokus auf einer 1:1-Wiedergabe der Aufnahmesituation liegt. Leider raubt dieser Ansatz jede Art der Individualität und macht die erarbeiteten Ergebnisse oftmals vergleichbar.

meyer-optik-goerlitz-objektiv-trioplan-100-detailseite-4

Was macht Trioplan-Aufnahmen so besonders?

Die Stärken des Trioplans liegen vor allem in der Natur- und Porträt-Fotografie. Es bietet ausgewogene Schärfe bei einem besonders attraktiven Bokeh. Neben dem berühmten "Seifenblasenbokeh", das bei f2.8 vor allem in Gegenlichtsituationen erreicht wird, zeichnet es die Unschärfebereiche auch bei kleineren Blendenzahlen sehr eindrucksvoll malerisch. Werden Zwischenringe verwendet, kann das Trioplan einen Abbildungsmaßstab bis zu 2:1 erreichen - so dass es sich auch für künstlerische Makro-Aufnahmen einsetzen lässt.

meyer-optik-goerlitz-objektiv-trioplan-100-detailseite-4

Das Trioplan 100 f2.8 II im Einsatz

Vor allem in der Portrait- und Naturfotografie findet das für das Vollformat designte Trioplan 100 f2.8 II viele Anhänger. Das besonders scharfkantige Seifenblasenbokeh entsteht am stärksten bei Situationen mit offener Blende (f2.8) und Gegenlicht. Aber auch abseits davon zeichnet dieses Objektiv malerische Verläufe in der Unschärfeebene und verleiht Ihren Fotografien das gewisse Etwas. Ferner eignet sich wie kein anderes Objektiv für die Nutzung eines Zwischenrings. Durch die kürzere Naheinstellgrenze vergrößern sich die Seifenblasen im Hintergrund um ein Vielfaches und im Sie erreichen eine extrem hohe und feine Auflösung im Nahbereich.

SALE!
Trioplan 100 f2.8 - Archiv Trioplan 100 f2.8 - Archiv
649,00 € * 1.599,00 € *
SALE!
Primoplan 75 f1.9 - Archiv Primoplan 75 f1.9 - Archiv
649,00 € * 1.999,00 € *
SALE!
Trioplan 50 f2.9 - Archiv Trioplan 50 f2.9 - Archiv
549,00 € * 1.399,00 € *
SALE!
Trioplan 35+ - Archiv Trioplan 35+ - Archiv
599,00 € * 1.599,00 € *
SALE!
Lydith 30 f3.5 - Archiv Lydith 30 f3.5 - Archiv
599,00 € * 1.599,00 € *
SALE!
Primoplan 58 f1.9 - Archiv Primoplan 58 f1.9 - Archiv
549,00 € * 1.299,00 € *