Lydith 30 f3.5 II

876,34 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Anschluss:

  • Anschlüsse: Canon EF, Fuji X, Leica L, Leica M, MFT, Nikon F, Pentax K, Sony E
    Blende: f3.5 - f16
    Brennweite: 30mm
    Filterdurchmesser: 52mm
    Minimale Objekt Distanz: 0,15 m
    Messsucherkopplung für Leica: nein (Fokussierung muss per LiveView erfolgen)
Lydith 30 - damals wie heute etwas ganz besonderes Wie bereits unser Trioplan 50... mehr

meyer-optik-goerlitz-objektiv-trioplan-lydith-detailseite-13bMRY8jnqHAFg

Lydith 30 - damals wie heute etwas ganz besonderes

Wie bereits unser Trioplan 50 f2.9 II, hat auch das neue Lydith 30 f3.5 II ein vollständiges Mechanik-Redesign erfahren. So konnten Haptik und Handling entschieden verbessert werden und gleichzeitig die kompakte Bauweise beibehalten werden. Die optischen Verbesserungen unterstützen die brilliante Scharfzeichnung über die gesamte Bildfläche, sowie die objektgetreue Farbwiedergabe. Die so erreichte Gesamtabbildungsleistung des Lydith 30 f3.5 II verleiht ihm seinen besonderen Charme.

meyer-optik-goerlitz-objektiv-trioplan-lydith-detailseite-2D3qWKObGLmDpQ

Betonung des Vordergundes bei hoher Schärfentiefe

Das Lydith 30 f3.5 II kann einen 3d-ähnlichen Effekt erzeugen. Das im Vordergund fokussierte Objekt springt, aus dem aquarell-artig gezeichneten Bokeh im Hintergrund, nahezu heraus. In Kombination mit seinen herausragenden Farbwiedergabeeigenschaften entstehen einzigartige Fotografien die Geschichten erzählen. So werden mit dem Lydith 30 f3.5 II neben dem eigentlichen Motiv Stimmungen, Emotionen und kleinste Details erfasst.

meyer-optik-goerlitz-objektiv-trioplan-lydith-detailseite-3GXmSgZdZH7aSl

Vielseitig einsetzbar

Gerade in schwierigen Lichtsituationen zeigt das Lydith sein ganzes Können und erzeugt traumhaft anmutende Bilder. Die Anwendungsmöglichkeiten sind zahlreich. Naturaufnahmen, Portraits oder Landschaftsbilder. Das Lydith ist in vielen Situationen die richtige Wahl.