Wer fotografiert braucht Filter

Wer fotografiert braucht Filter. Zum Schutz des Objektives, zur Verbesserung der Farbwiedergabe und natürlich gibt es noch viele weitere Einsatzgebiete.

 

Ein UV Filter sollte auf keinem Objektiv fehlen. Er schützt das Objektiv zuverlässig vor Staub, Schmutz und leichten Stößen.

Der Polarisationsfilter hat neben seinen Schutzeigenschaften noch einen weiteren Vorteil: Er hält bei Landschaftsaufnahmen das helle Licht des Himmels zurück. Somit erscheint das Blau des Himmels dunkler, die Wolken heller. Und er sorgt für eine bessere Farbwiedergabe von Laub und Gräsern. Der Polfilter ist der ideale Begleiter für den Landschaftsfotografen.

Wichtig ist aber eine präzise Fertigung der Fotofilter, damit sie keine negativen Einflüsse auf die Abbildungsleistung des Objektives haben. Ansonsten kann es schnell zu Unschärfen oder anderen Abbildungsfehlern kommen. Oft wird eine Randunschärfe eines Objektive einer mangelnden Fertigungsqualität des Objektives zugeschrieben. Meist sitzt der Übeltäter für diesen Fehler aber vor dem Objektiv: Ein ungenügend gefertigter Filter!

 

Meyer Optik Görlitz Filter werden mit höchster Präzision nach unseren Vorgaben in Deutschland gefertigt. Einen Einblick in den Produktionsablauf möchten wir hier geben:

 

Nach der Anlieferung des Filterglases durch den Glaslieferanten wird es mit der entsprechenden Vergütung ( 8 fach) beschichtet. Parallel werden die Befestigungsringe und Halter gefertigt und mit Lack versiegelt.

 

Meyer Optik Görlitz Filter 1

 

Meyer Optik Görlitz Filter 2

 

Nach der Vergütung durchlaufen die Filtergläser eine Qualitätskontrolle ( 100 %).

 

filter_3Meyer Optik Götlitz Filter 3

 

Nun werden die Filtergläser auf die passende Größe geschliffen.

 

filter_3Meyer Optik Götlitz Filter 4

 

filter_3Meyer Optik Götlitz Filter 5

 

filter_3Meyer Optik Götlitz Filter 6

 

Nachdem die Filtergläser auf die richtige Größe geschliffen worden sind, werden sie beidseitig facettiert und wieder kontrolliert (100%).

 

filter_3Meyer Optik Götlitz Filter 7

 

Der Filter kann jetzt montiert werden.

 

filter_9

 

filter_10filter_3Meyer Optik Götlitz Filter 9

 

Am Ende der Produktion findet noch einmal eine Qualitätskontrolle statt. Diese Endkontrolle kann von keiner Maschine übernommen werden. Spezialisten prüfen die Filter auf Kratzer, Farbfehler, Flecken und geben sie nur dann frei, wenn sie den hohen Anforderungen für ein optisches Präzisionsteil genügen.

 

filter_3Meyer Optik Götlitz Filter 10

 

Zum Schluss wird der Filter verpackt und für den Versand vorbereitet.

 

filter_3Meyer Optik Götlitz Filter 11

 

Meyer Optik Görlitz Filter werden von hervorragend ausgebildeten Fachkräften produziert und durchlaufen während der Produktion mehrmals Qualitätskontrollen (100%). Dieses Aufwendige Verfahren garantiert höchste Qualität.

 

Zu den Meyer Optik Görlitz POL-Filtern

 

Zu den Meyer Optik Görlitz UV-Filtern

 

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.